PILA MAYE LILLE

 

 

Jetzt wollen die auch noch züchten, denken sich sicherlich einige  . . .  

 

Doch da Irmelyii nur sehr gute Gesundheitsergebnisse, einen tollen Wesenstest und zuchtrelevante Prüfungen mit links absolviert hat, viele Menschen uns gefragt haben, ob wir mit ihr züchten etc. blieb uns keine andere Wahl ;-)

Durch Ihren kanadischen Vater entspringt sie auf der einen Seite einer in Europa weniger frequentierten Linie und mütterlicherseits der bewährten MicMac-Zuchtlinie, die bekannt ist für ihre arbeitsfreudigen und gesunden Hunde!  

Wir züchten, schon aufgrund der Tatsache, dass nur eine Zuchthündin bei uns im Haushalt lebt, im kleinen Rahmen. Haben aber deshalb nicht weniger einen hohen Anspruch an die Elterntiere unserer Würfe. Nur gesundheitlich einwandfreie, wesensfeste und arbeitsfreudige Tiere kommen zum Einsatz. Im Vorfeld versuchen wir schon, optimale Voraussetzungen für den Wurf zu schaffen. Leider ist Zucht nicht: A + B = gesunde, erfolgreiche, schöne Welpen . . . Mutter Natur hat da auch noch ein Wörtchen mitzureden. Wir können nur versuchen, die Richtung vorzugeben.

Die Welpen werden bei uns in Haus und Garten aufwachsen. Sie werden je nach Entwicklungsstand mit immer neuen Reizen konfrontiert, um eine optimale Frühprägung zu erlangen. Ausflüge ins Gelände mit Autofahrten sind ebenso geplant, wie wir es für selbstverständlich erachten, dass die Welpen nur geimpft, gechipt und entwurmt abgegeben werden.